Charity Dinner zugunsten von VITA

13. April 2015
Rund 120 Gäste fanden sich am Samstagabend im Frankfurter Kempinski Hotel zum Charity Dinner zugunsten von VITA e.V. Assistenzhunde ein.

Die Frankfurter Spitzenköche Mirko Reeh, Dennis Meier, Sebastian Reiff und Benjamin Kunart zauberten ein unvergessliches Vier-Gänge-Gala-Menü und die Opernsängerin Deborah Sasson, Stargast des Abends, begeisterte die Gäste mit einem Opern- und Musicalmedley.

Viele Prominente ließen es sich nicht nehmen an diesem besonderen Abend dabei zu sein: Zu den Gästen zählten neben ZDF-Moderatorin und VITA-Schirmherrin Dunja Hayali, die die Arbeit des Vereins mit viel Herzblut vorstellte, FFH-Moderator und VITA-Fürsprecher Daniel Fischer, der charmant durch den Abend führte, Moderatorin Sibylle Nicolai, die frühere Lottofee Heike Maurer, Moderator Thomas Ranft und Topmodel Katerina Gottesleben.

Im Rahmen des Charity Dinners präsentierte VITA die große Spendenaktion der Bäckerei Eifler, die ab sofort startet. Die Bäckerei Eifler ließ eine Million Brötchentüten mit einem Spendenaufruf für VITA e. V. Assistenzhunde bedrucken und stattet ihre 64 Filialen mit Spendendosen aus. So können die Eifler-Kunden in den kommenden acht Wochen Gutes tun und die Ausbildung weiterer Assistenzhunde für Menschen mit körperlicher Behinderung sichern.

Mirco Reeh, Frankfurter Starkoch, überraschte alle Anwesenden mit einer ganz spontanen Aktion: Er sagt zu, ein Jahr lang für jeden Teilnehmer seiner Kochkurse einen Euro an VITA zu spenden.

Unter dem Motto „LebensfreuNde und Zukunft schenken“ fand das Charity Dinner zugunsten von VITA e.V. Assistenzhunde 2015 erstmalig statt. Der gemeinnützige Verein VITA bildet Assistenzhunde für Menschen mit körperlicher Behinderung aus und verhilft ihnen so zu mehr Unabhängigkeit und Lebensqualität. Die am 11. April gesammelten Spenden in Höhe von rund 30.000 Euro kommen der Ausbildung weiterer VITA-Assistenzhunde zugute. Bis heute wurden 41. glückliche Mensch-Hund-Teams zusammengeführt.

Ein herzlicher Dank für die großartige Unterstützung des Charity Dinners geht an die Sponsoren des Abends: das Kempinski Hotel Frankfurt, Radeberger, Fürst Metternich, Staatlich Fachingen, Bilfinger, KFP Technik, die Südliche Weinstrasse und natürlich Event-Organisator und VITA-Botschafter Erhard Priewe, der vor unter hinter den Kulissen für den reibungslosen Ablauf des Abends und die zauberhafte Blumendekoration sorgte.