Fürsprecherin: Susanne Conrad

Die ZDF-Moderatorin unterstützt VITA und moderierte 2010 und 2012 die Charity Gala im Wiesbadener Kurhaus. Nach der Gala 2010 zeigte sie sich zutiefst berührt:

Vor fast sechs Jahren habe ich VITA kennengelernt und inzwischen bin ich selbst Mitglied. Das Konzept von VITA und das unglaubliche Engagement der vielen Helfer hat mich einfach von Anfang an begeistert, die hohe Qualität der Ausbildung überzeugt, das große Vertrauen zwischen Hund und Mensch mich immer wieder berührt.


Für so viele Kinder und Erwachsene, die in ihrem Alltag auf Unterstützung angewiesen sind, ist mit „ihrem“ Therapiehund ein Traum wahr geworden – der Traum von mehr Unabhängigkeit, Selbstbestimmung und vertrauensvoller Partnerschaft gerade in schwierigen Situationen. Es fasziniert mich, wie sehr ein Begleithund das Leben seines Menschen verändern kann, wie sie es als Team schaffen, ihre Welt aktiv zu gestalten und Probleme zu bewältigen. Damit leistet VITA großartige und wichtige Arbeit, die es zu unterstützen gilt.

Denn auch wenn ein verlässlicher Freund natürlich unbezahlbar ist – die Ausbildung eines Therapiehundes geht über Jahre und kostet viel Geld. VITA braucht also Ihre Hilfe, damit auch in Zukunft Träume wahr werden können.

Herzlich
Susanne Conrad