Botschafterin: Dagmar Krautscheid

Die Moderatorin Dagmar Krautscheid unterstützte VITA seit 2014 als Botschafterin. Seit Jahren führt sie bereits gemeinsam mit VITA-Botschafter, Sänger und Moderator Bernie Blanks durch den Musicalabend „Don’t stop believin“, der zugunsten von VITA stattfindet.

„Ich habe die Arbeit von VITA e.V. mehrere Jahre verfolgen dürfen und bin absolut begeistert über das Engagement und die Erfolge, die Tatjana Kreidler und Ihr Team erreichen konnten.


Durch die Hunde steigert sich die Lebensqualität der behinderten Menschen erheblich. Schranken und Ängste im Umgang mit anderen Menschen fallen und es kommt zu mehr Sozialkontakten. Der Assistenzhund und sein Herrchen sind ein eingeschworenes Team und das merkt man sobald man einmal mit VITA zu tun hatte. Die Hunde sind da, wenn man sie braucht, sie hören zu wenn es dem Menschen nicht gut geht und sie sind der beste Freund oder Freundin. Sie helfen Hindernisse zu überwinden und geben dem behinderten Menschen wieder mehr Freiheit und Selbstbestimmtheit. Ein Assistenzhund gibt Kraft, Lachen, Lebensfreude und bedingungslose Liebe. Und das ist das Schönste von allem, denn dann darf man so sein wie man ist und muss sich nicht verstellen. Mein Anliegen als Botschafterin ist es, VITA darin zu unterstützen, so viele Teams zusammen zu bringen, wie es irgendwie geht.“