Fürsprecherin: Cornelia Poletto

Die Spitzenköchin Cornelia Poletto ist seit Mai 2015 neue VITA-Fürsprecherin.

Warum sie sich für den Verein engagiert, sagt sie selbst:


„Als passionierte Hundehalterin bin ich von der Arbeit von VITA Assistenzhunde tief beeindruckt. Aus eigener Erfahrung mit meinem Dackel-Mischling Franz weiß ich, wie viel Liebe und Geduld die Ausbildung eines Hundes erfordert. Franz schlug sich in den Straßen von Ungarn als Streuner durch und es brauchte viel Zeit bis er wieder Vertrauen zu Menschen fassen konnte. Das Wohl von Hunden ist mir eine besondere Herzensangelegenheit: 2013 war ich bereits „Botschafterin des Hundes“ vom Verband für das Deutsche Hundewesen e.V. Ich schätze die fantastische Einsatzbereitschaft von VITA Assistenzhunde sehr. Das hochqualifizierte Team geht mit großem Feingefühl und viel Liebe individuell auf unsere vierbeinigen Lebensgefährten ein – zum Wohl von Menschen, die auf die Hilfe der tierischen Weggefährten angewiesen sind.“ Foto: www.studiolassen.de