Im Sommer 2015 zog mit dem Labradorwelpen „Shirley“, der erste Patenhund bei Jutta ein. Mit Jutta an der Seite stellt sich unser vierpfötiger Zuwachs nun jeden Tag neuen, kleinen Abenteuern des Alltags und entdeckt die Welt.



Mit dem kleinen schwarzen Labrador Devon zog im Sommer 2014 bereits der zweite VITA-Patenhund bei Pate Willi ein. Er begleitete bereits Louis auf dem Weg zum VITA-Assistenzhund und freut sich nun, den kleinen Wirbelwind Devon bei sich zu haben.



Seit dem Sommer 2014 lebt der schwarze Labrador Kermit als erster VITA-Patenhund bei seinem Paten Ekki. Die beiden sind ein tolles Team und erleben jeden Tag die kleinen Abenteuer des Alltags gemeinsam.



Mit Valentin und Ashley sind bereits schon zwei VITA-Assistenzhunde bei Patin Anne aufgewachsen. Nummer drei zog im Juli 2015 bei der VITA-Patin: Vitesse, ein kleines goldiges Retrievermädchen.



Das Golden Retrievermädchen Trinity ist der erste Patenhund von VITA-Patin Christine. Im Frühjahr 2014 zog die Kleine bei ihrer Patin ein und lernt seitdem mit ihr gemeinsam die Welt kennen. Zusammen sind sie z.B. regelmäßig in Seniorenheimen im Rhein-Main-Gebiet zu Gast und erfreuen die Bewohner mit ihrem Besuch.



Seit Juni 2013 lebt mit Quandace nun der dritte Welpe bei VITA-Patin Regina Jung. Mit August zog im Jahr 2009 der erste Welpe bei der VITA-Patin ein.



Im Juli 2010 zog mit Golden Retrieverhündin Madame Butterfly, kurz Fly genannt, der erste Patenhund bei Marina ein. Fly lebt mittlerweile bei Rieke und ihrer Familie. Aktuell unterstützt Marina die VITA-Besuche in Seniorenresidenzen.



Mit Jamie zog im März 2013 der erste VITA-Welpe bei Neu-Patin Sylke ein. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen, das mir entgegengebracht wurde und darüber, dass wir Jamie ein Stück seines Weges begleiten dürfen.“



Cindy Cope war bereits Patin für drei VITA-Hunde: Emily, Miss Sophie und Brando.



Dieter übernahm schon für Mr. Winter, Homer, Sir Toby und Willow die Patenschaft. Aktuell begleitet er Umay auf dem Weg zum VITA-Assistenzhund.



Ulrike übernahm die Patenschaft für Fellow, der mittlerweile bei Frieda wohnt.

mehr



Im Sommer 2010 zog Wolfgangs erster Patenhund "Fluke" zu ihm. Mittlerweile wuchs bereits der zweite Patenhund Labrador Retriever-Rüde "Pepper" bei Wolfgang auf.