VITA-Team: Richard und Abby



Nachdem Richard einen großen Teil des Sommers für die Zusammenführung mit Abby in Hümmerich verbrachte, zog die sanfte schwarze Labradordame Mitte September 2013 bei ihrem neuen Teampartner ein.

Der frühere amerikanische Soldat leidet unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung und ist durch eine missglückte Beinoperation körperlich stark beeinträchtigt. Dr. Ariane Volpert, unter deren Betreuung die Zusammenführung stattfand, sagt über das neuen VITA-Team: „Abby ist eine sehr aufmerksame Hündin, die Richard in vielen Situationen Sicherheit gibt." Richard selbst ist begeistert von seiner vierpfotigen Partnerin und macht ihr ein wunderschönes Kompliment: „Abby hat mir beigebracht, wieder zu lieben.“