VITA-Team: Merle und Nele



Gemeinsam mit ihrer Familie verbrachte die 16jährige Merle den Sommer 2013 im Ausbildungszentrum, um dort mit der sanften Golden Retrieverhündin Nele zusammengeführt zu werden.

Schon während des Matchings hatte sich Merle in Nele verguckt und war zu Tränen gerührt als feststand, dass sie bald ein neues VITA-Team bilden sollen. „Nele und ich passen einfach zusammen. Sie wird mir ein toller Begleiter im Alltag sein, mir Sicherheit vermitteln und mehr Selbständigkeit ermöglichen“, erzählt die Schülerin, die seit ihrer Geburt auf den Rollstuhl angewiesen ist. Auch Mama Susanne ist begeistert: „Nach der intensiven Zeit der Zusammenführung können wir uns ein Leben ohne unser neues vierbeiniges Familienmitglied gar nicht mehr vorstellen.“