VITA-Team: Silja und Therapiehund Camie



Als ersten Therapiehund wurde im Sommer 2006 die Labrador Hündin Camie mit Silja zusammengeführt.

Dieses für alle Beteiligten sehr intensive Erlebnis der Zusammenführung war ergreifend. Die Labrador Hündin ist von nun an die ständige Begleiterin der als Frühchen zur Welt gekommenen sechsjährigen Silja. Camie ist in der Lage drohende Anfälle von Silja wahrzunehmen und zu melden. Durch die Hündin ist Silja viel kommunikativer und offener geworden. Der Hund wirkt sich förderlich auf Silja’s Koordination und Konzentration aus und ist für Silja immer da, und wenn auch nur zum Kuscheln. Mehr über dieses wundervolle Team erfährt man unter www.weltumarmen.de