Die Ausbildung eines Hundes vom Welpenalter bis zur Zusammenführung dauert rund zwei Jahre. Es stehen aktuell über 100 Bewerber auf der Warteliste, die auf einen vierbeinigen Partner hoffen.

Assistenzhunde können Türen öffnen – real und im übertragenen Sinn. Sie bringen Kinder mit Sprachstörungen zum Sprechen, geben „ihrem Menschen“ in schweren Krankheitsphasen Lebensmut, machen selbstständiger, schaffen Kontakt nach Außen und durchbrechen so Einsamkeit und Isolation.

Bis Ende des Jahres 2013 konnte VITA bislang 38 Teams auf ihren gemeinsamen Lebensweg schicken. Dies war nur mit vielen ehrenamtlichen Helfern und durch die großzügige Unterstützung von Sponsoren möglich. „Ein Herz für Kinder“ hat bis heute beispielsweise sieben Kinderteams finanziert.

 

• Fachtierärztin für Kleintiere
• 2. Vorsitzende bei VITA
• Starke Einbindung im gesamten Mensch- und Hundebereich, Schwerpunkt: Gesundheitliche Betreuung der VITA-Hunde


"VITA tut gut! Sowohl den Menschen mit Behinderung, als auch den dafür professionell ausgebildeten Retrievern, aber auch mir selbst.

mehr

Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Fressnapf Tiernahrungs GmbH

"Fressnapf glaubt an die wunderbare Beziehung zwischen Mensch und Tier – und darum glauben wir fest an den Erfolg und die Arbeit von VITA und unterstützen diese sehr gerne."

Firmengründer und Geschäftsführer der 7Days Marc Staperfeld GmbH

"Mitte 2011 bin ich über einen Fernsehbericht auf VITA aufmerksam geworden. Die Arbeit und die Erfolge des Vereins haben mich sehr berührt und ich wusste sofort, dass ich diese Arbeit mit meiner Firma unterstützen möchte.“

Robert Vollmer, Marketing HUNTER International GmbH

„Hunde vermögen es einen Zugang zu Menschen zu schaffen, ohne auch nur ein einziges Wort zu sagen. Die Mitarbeiter der VITA e.V. Assistenzhunde stecken ihre ganze Energie in diese wundervollen Partnerschaften und mit genauso viel Herz unterstützen wir diesen tollen Verein. “

Sarah Wendel, Communications Manager, Nestlé PURINA

„Wir bei PURINA sind der Meinung, dass Menschen und Tiere gemeinsam einfach glücklicher sind. Die Idee hinter VITA spiegelt genau diese Philosophie wieder.

mehr

VITA-Patin

"I help VITA because I know the VITA dogs I work with will change the life of a child or young person for the better."

VITA-Patin

"I help VITA because…..I can! I have the time and I have the energy to help…but most of all…every time I’m involved with training or partake in an event or am asked to help out in any way – I like being surrounded by people who approach life with dignity, with pride and an infectious smile!"

VITA-Pate

"Ich helfe VITA, weil ich hier gewisse Fähigkeiten und mir verfügbare Möglichkeiten nach meinem Dafürhalten am effektivsten einsetzen kann, um anderen Menschen mit Behinderungen in teilweise schwieriger Situation zu helfen, in ihrem Leben neuen Mut zu schöpfen und echte Lebensfreude zu erlangen."

• Dipl. Kauffrau

"Wenn glückliche Kinderaugen auf ihren treuen Weggefährten blicken, der freudig an ihrem Rolli heraufschaut, spürt man den Lebensmut und versteht, wie wichtig die Arbeit von VITA ist.

mehr

Schulleiterin der Tannenbergschule in Seeheim

„Ich helfe gern, weil es auch meiner eigenen Seele gut tut.“

Juristin
Patin von VITA-Hund Fellow

„Als ich einen Artikel über VITA in unserer Tageszeitung las und anschließend das Glück hatte, eine Vorführung zu erleben, war es um mich geschehen, ich war „VITA-infiziert“…

mehr

Konstrukteur
Schriftführer bei VITA
• 1. VITA-Team
• Umsetzung Homepage


"Als Partner eines VITA-Assistenzhundes weiß ich, wie gut einem als Rollifahrer ein Assistenzhund tut.

mehr

Garten und Landschaftsbau
• Sponsoring (Tor- und Zaunanlage Ausbildungszentrum Hümmerich)

„Wir helfen weil es gerade behinderten Menschen an der notwendigen Hilfe und Unterstützung mangelt.

mehr