Happy Birthday, VITA!

28. März 2020

Der Verein wird 20 Jahre alt  

Am 28. März war ein großer Tag für VITA e.V. Assistenzhunde, denn genau vor 20 Jahren gründete Diplom-Sozialpädagogin und Hundeausbilderin Tatjana Kreidler den Verein in Frankfurt. Für Tatjana stand von Anfang an fest: Sie will in Deutschland nach englischem Vorbild einen Verein gründen, der Menschen mit körperlicher Behinderung einen vierbeinigen Partner zur Seite stellt, um ihnen so zu mehr Lebensqualität, Lebensmut und Selbstständigkeit zu verhelfen.

Wer hätte damals gedacht, als Tatjana im Jahr 2000 voller Visionen von ihrer Ausbildung in England nach Deutschland zurückkehrte, dass sich Jahre später all ihre Wünsche und Hoffnungen für VITA erfüllen würden?

So einfach, wie es klingt, war es jedoch nicht. Vor allem zu Beginn traf sie auf viel Kritik: “Das schafft sie nie”, “Hunde sollen Menschen mit körperlicher Behinderung unterstützen? Das ist ja Träumerei!” Heute können wir getrost sagen, dass aus dem Traum Realität wurde. Tatjana Kreidler hat ihre Vision verwirklicht, Menschen und Hunde zu Partnern zu machen, die getragen von gegenseitiger Zuneigung, Verantwortung füreinander übernehmen.  

Alle VITAs sind voller Dankbarkeit, dass Tatjana vor 20 Jahren diesen mutigen Schritt gewagt hat und seitdem mehr als 60 glückliche VITA-Teams zusammengeführt und ihnen ein neues Leben schenken konnte.  

Wir müssen es zugeben: Eigentlich hatten wir das 20-jährige VITA-Jubiläum etwas anders geplant. So wie in jedem Jahr sollte es  am VITA-Gründungstag ein wunderbares Zusammenkommen der VITAs im Ausbildungszentrum geben. Anfang Mai sollte die große Jubiläumsfeier auf dem Jagdschloss Platte in Wiesbaden stattfinden, für die sich bereits jede Menge VITA-Teams, prominente VITA-Botschafter und Unterstützer angekündigt hatten. Doch 2020 ist alles anders - und jeder ist davon betroffen.  

Die VITA-Familie wollte aber nicht hinnehmen, dass die Feierlichkeiten ersatzlos gestrichen werden. Not macht bekannterweise erfinderisch und die VITAs halten natürlich auch in dieser Lage fest zusammen! Also starteten unsere VITA-Teams am 28. März eine unvergleichliche Aktion: Unter einem Vorwand brachten sie die vollkommen ahnungslose VITA-Gründerin Tatjana Kreidler dazu, an einem Videocall teilzunehmen. Tatjana standen die Tränen in den Augen als sie auf dem Bildschirm in unzählige Gesichter der VITA-Familie blickte und alle zusammen Happy Birthday anstimmten. "Ich kann mich für dieses unfassbar berührende Geschenk gar nicht genug bedanken. Ich bin immer noch sehr ergriffen. Das gibt mir unheimlich viel Kraft und macht Mut!", so bedankte sich Tatjana bei allen VITAs.  

Wir freuen uns bereits heute, den hoffentlich stattfindenden 21. VITA-Geburtstag im kommenden Jahr wieder mit allen VITA-Freunden gemeinsam feiern zu dürfen. Seid ihr dabei?

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.