83. LONGINES PfingstTurnier

7. bis 10. Juni 2019

83. Longines PfingsTurnierDas LONGINES PfingstTurnier in Wiesbaden zählt definitiv zu einem der schönsten VITA-Highlights des Jahres. Das PfingstTurnier wird traditionell seit 1931 vom Kutschenkorso eingeleitet, bei dem auch dieses Jahr VITA vor Ort war. Wir sind immer noch ganz begeistert von den traumhaften Kutschen, tollen Reitern und großartigen Pferden.

Die Wiesbadener Innenstadt war wie verzaubert. Der Kutschenkorso war, wie in jedem Jahr, ein toller Vorgeschmack auf das sich anschließende PfingstTurnier, bei dem wir mit dem VITA-Informationsstand vor Ort waren. Täglich wurde die Arbeit von VITA in Live-Vorführungen unserer Teams und Paten präsentiert. Am Sonntag fand das emotionale Highlight statt: Die offizielle Übergabe der VITA-Assistenzhunde fand nach erfolgreich bestandenem TQ-Test an ihre Teampartner statt. Seitdem dürfen sich die Teams Robin & Chester, Paul & Buena und Sophia & Querido ganz offiziell VITA-Team nennen.      

Ariane Wick, VITA-Botschafterin und hr3-Moderatorin, die VITA bereits seit vielen Jahren unterstützt, konnten wir erneut für die Moderation der Übergabe am Sonntag gewinnen. Mit ihrer charmanten und offenen Art machte Ariane Wick die Übergabe zu einem absoluten Höhepunkt für die VITA-Teams sowie für alle Zuschauer, die so ganz nebenbei viel über VITA und die Ausbildung der Assistenzhunde erfahren durften. Der große Applaus von der Zuschauertribüne war für alle etwas ganz Besonders und wohlverdient. Vielen Dank an Ariane! Auch Philipp Lomax, international tätiger Physiotherapeut für Pferde und ein großer VITA-Fan, war hier wieder an unserer Seite. Philipp, es ist eine echte Bereicherung, Dich in der VITA-Familie zu wissen. 

Besonders geehrt waren wir, dass Olympiasieger, Welt- und Europameister Michael Jung die Übergabe der VITA-Assistenzhunde an ihre Teampartner begleitete. Sekunden zuvor saß er noch auf seinem Pferd Star Connection und konnte die Vier-Sterne-Vielseitigkeitsprüfung erfolgreich für sich entscheiden.

Unser Dank gilt natürlich auch dem Schirmherrn, dem Wiesbadener Reit- und Fahr-Club, und Kristina Dyckerhoff als Präsidentin, die uns hier auf so großzügige Weise unterstützen, uns Raum für die Übergabe und Vorführungen geben und einen tollen Standplatz ermöglichen.

Wir können nur Danke sagen, danke für das Engagement, Einsatz und Herzblut jedes Einzelnen!